MENÜ Close
Was suchen Sie?

Update Maut-Veränderungen

Seit dem 1. Dezember 2023 wurde die Maut um eine CO2-Abgabe erhöht. Zudem wird nicht mehr das zulässige Gesamtgewicht eines Lkw als Grundlage, ob ein Lkw mautpflichtig ist, oder nicht herangezogen, sondern das technisch zulässige Gesamtgewicht.

Weiterhin kommen ab dem 1. Juli 2024 weitere Änderungen auf Sie und Ihre Mitgliedsunternehmen zu, denn auch für Nutzfahrzeuge ab einem technischen Gesamtgewicht von (mehr als) 3,5 Tonnen muss ab dann die Maut entrichtet werden. Sogar vermeintlich kleine Nutzfahrzeuge wie der Sprinter können dann betroffen sein. Dabei sind Handwerksbetriebe unter Umständen allerdings ausgenommen.

Viele Unternehmen werden von der Mautveränderung betroffen sein. Wahrscheinlich auch Sie und/oder Ihre Anschlussunternehmen.

Da vermehrt Anfragen zu diesem Thema auftreten, werden wir für Sie als Verbundgruppe, aber explizit auch für Ihre angeschlossenen Unternehmen in einem Info-Webinar die wesentlichen Änderungen vorstellen und Raum für Fragen an die Expert:innen geben.

Das ServiCon Webinar: Update Maut-Veränderungen findet am 29.02.2024 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr statt und ist für Mitglieder des DER MITTELSTANDSVERBUND - ZGV e.V. sowie deren Anschlussunternehmen kostenfrei.

Referenten:innen

Philomena Bachmann
Team Leader Partnermanagement Tolls
UNION TANK Eckstein GmbH Co. KG

Jens Schlüter-Faath
Expert Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt
UNION TANK Eckstein GmbH Co. KG

Zur kostenfreien Anmeldung

Datum
29.02.2024
Uhrzeit
10:00 - 11:00 Uhr
Ort
online
Zurück zur Übersicht
Julia Simonis
Julia Simonis Julia Simonis Leiterin Veranstaltungsmanagement E-Mail schreiben
Ernst Panse
Ernst Panse Ernst Panse Prokurist I Bereichsleiter Mitgliederservice Geschäftsstellenleiter Berlin E-Mail schreiben