Neues Angebot der ServiCon: VIRTUELLE UNTERNEHMER-GESPRÄCHE FÜR ANSCHLUSSHÄUSER

Informieren Sie mit uns zusammen Ihre Anschlusshäuser in persönlichen, virtuellen Unternehmer-Gesprächsrunden über die hochaktuellen Krisen-Themen „Finanzierung & Liquidität“ sowie „Arbeit organisieren“.

Auch wenn die Schutzmaßnahmen rund um die Corona-Pandemie langsam gelockert werden und die meisten Geschäfte ihren Betrieb wieder aufnehmen können, ist die krisenbedingte Gefahr für mittelständische Unternehmen noch lange nicht gebannt. Im Gegenteil: irreparable Umsatzeinbrüche durch die angeordneten Schließungen sowie die anhaltende Kaufzurückhaltung der Konsumenten gefährden den Fortbestand vieler Einzelhändler. Umso bedeutender ist vor diesem Hintergrund die Rolle der Verbundgruppen als förderwirtschaftliche Plattform. Besonders wichtig:  der ständige Austausch zwischen Verbundgruppe und Anschlusshaus sowie der Anschlusshäuser untereinander.

Um diesen Austausch zu erleichtern und die richtigen Impulse zu relevanten Themen zu setzen, möchten wir Ihnen unser neues Format der virtuellen Unternehmer-Gespräche vorstellen. Informieren Sie ihre Anschlusshäuser mit uns zusammen über hochaktuelle Krisenthemen und treten Sie anschließend mit ihnen in den Dialog. 

Nutzen Sie unsere Expertise!

Aufgeteilt in zwei unterschiedliche Module informieren unsere ServiCon-Experten Sie und Ihre Anschlusshäuser zunächst durch praxisgerechte Impuls -Präsentationen, bevor es anschließend in eine offene Fragerunde, Erfahrungsaustausch und Diskussion geht. Modul 1 „Finanzierung & Liquidität“ wird von Dr. Marc Zgaga und Andreas Miernik betreut, der Bereich „Arbeit organisieren“ in Modul 2 von Judith Röder. Im Rahmen der Einladung können Sie bereits Ihre Anschlusshäuser dazu auffordern, spezielle Fragen zu den Modulen einzusenden, so dass wir in den Sessions möglichst praxisnah agieren können. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Planung und technischen Durchführung der Unternehmer-Gesprächsrunden. Es handelt sich hier um ein erprobtes Format mit sehr positiven Rückmeldungen.

Unser Rundum-Sorglos-Angebot

Veranstaltungs-Format: Webkonferenz 
Arbeitstitel: „Unternehmer-Gesprächsrunde“
Dauer: jeweils 90 Minuten/Modul
Teilnehmerzahl: bis ca. 25 Personen/Session
Übertragungs-Tool: MS Teams, GoToWebinar oder Zoom
Ablauf:  Präsentation von Inhalten mit anschließender Diskussion und Fragerunde
Technische Abwicklung und Administration: erfolgt komplett durch ServiCon

Modul 1 „Finanzierung/Liquidität“ (Dr. Marc Zgaga, Andreas Miernik)

  • Liquidität in der Krise
  • KfW-Programme
  • Soforthilfen des Bundes und der Länder
  • Steuerliche/sonstige Entlastungen 

Modul 2 „Arbeit organisieren“ (Judith Röder)

  • Arbeitsschutz in Zeiten von Corona
  • Kurzarbeitergeld
  • Gestaltung von Arbeitszeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • Führung und Teamarbeit unter Corona-Bedingungen

Sie können die Module einzeln oder als Komplettpaket ab sofort zu folgenden Konditionen anfragen:

PREIS
1 Modul 1.990,00 EUR zzgl. MwSt.
2 Module 3.490,00 EUR zzgl. MwSt.

Ansprechpartner

Andreas Miernik
a.miernik@servicon.de
0221-355371 35

Ansprechpartner

Dr. Marc ZgagaServiCon Service & Consult
Dr. Marc Zgaga Vorstandsvorsitzender Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Andreas MiernikServiCon Service & Consult
Andreas Miernik Bereichsleiter Mitgliederservice & Vertrieb Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Ass. jur. Judith RöderServiCon Service & Consult
Ass. jur. Judith Röder Arbeitsrecht, Sozialrecht Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht