Neue Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmen

meistro ist weit mehr als ein Energielieferant für 100% klimaneutrale Energie (Strom & Erdgas). meistro berät seine Kunden natürlich auch über verschiedene Förderungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen. Und da hat sich seit Jahresbeginn wieder so einiges getan.

 Aktuell sind Förderungen folgender Art möglich:

  • Baden-Württemberg: Steigerung der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien
  • Niedersachsen: Photovoltaik (PV) - Batteriespeicher
  • Niedersachsen: Steigerung der betrieblichen Ressourcen- und Energieeffizienz 2.0 - Energieeffizienzprojekt
  • Sachsen-Anhalt: Zuschüsse für Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien
  • Thüringen: Solarförderung
  • Und das Bundesprogramm zur Förderung der Energieeffizienz und CO2-Einsparung in der Landwirtschaft und im Gartenbau vom BLE / BMEL 

Die meistro Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Diese staatlichen Förderungen sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Alle Infos und Kontaktaufnahme unter www.meistro.de/foerdermittel

Die CO2-Abgabe für Unternehmen

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich im Gleichklang mit der Europäischen Union ein klares Klimaziel bis 2050gesteckt: Der Treibhausgas-Ausstoß soll bis zu diesem Zeitpunkt um 80 bis 95 Prozent reduziert werden und Europa damit CO2 neutral werden. Um dieses Ziel für Deutschland zu erreichen, gilt seit 2021 in den Bereichen Wärme und Verkehr ein neues Gesetz: Das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG). CO2 hat somit seit 1. Januar 2021  seinen festen Preis.

Jede verbrauchte Tonne CO2 kostet in diesem Jahr 25 Euro, in den kommenden Jahren steigt dieser Betrag auf 55 Euro pro Tonne CO2 an (2025).  Es gilt also für Unternehmen, sich zukünftig intensiver Gedanken über die CO2-Vermeidung zu machen – beispielsweise durch die verstärkte Nutzung von Elektro-Mobilität oder bei der Erzeugung von Wärme auf Strom zu setzen. Bei 150.000 kWh Verbrauch eines Unternehmens sind es schon rund 700 EUR Mehrkosten im Jahr.

Im meistro Online-Special erfahren Sie alles über die sogenannte CO2-Steuer. Hier können Sie direkt die Mehrkosten für Ihr Unternehmen berechnen. Alle Infos unter www.meistro.de/co2-steuer

Für interessierte Verbundgruppen steht meistro gerne in einem kostenlosen Webinar für Fragen zur Verfügung. Bei Interesse E-Mail an marketing@meistro.de

Ansprechpartner

Ernst PanseServiCon Service & Consult
Ernst Panse Mitgliederservice & Vertrieb - Geschäftsstellenleiter Berlin Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht