„Näher und vertrauter zum Mitglied und näher am Markt“

Neue digitale Wege der BAMAKA AG aus Bad Honnef in Zusammenarbeit mit dem langjährigen ServiCon Energiepartner meistro ENERGIE GmbH.

Mit BAMAKA energy powered by meistro hat der Energieversorger
gemeinsam mit der BAMAKA eine neue, eigene Energiemarke im Brand bzw. in der CI der BAMAKA geschaffen. Seit dem Start der Energiemarke BAMAKA energy sind in den letzten drei Monaten Ende 2020 schon rund 100 Mitglieder überzeugt und interessiert und somit nun Teil des neuen BAMAKA Energieproduktes. Als Einkaufsgesellschaft der Bauwirtschaft hat die BAMAKA über 120.000 einkaufsberechtigte Mitglieder, die nun 2021 nach dem Produkt-Roll Out 2020 weiter in den Genuss dieser neuen Energiemarke und somit Verbundgruppennähe kommen. BAMAKA rutscht über diese Produktidentifikation noch näher mit dem Thema Energie an die eigenen Mitglieder. Im 1. Quartal 2021 starten die weiteren RATIO Vertriebsaktionen mit Einsparmöglichkeiten für das Mitglied.  RATIO - Kunden haben in den vergangenen drei Jahren rund 15 % im Strom und über 20 % im Erdgas im Vergleich zu einem Fixpreisvertrag einsparen können.

 

Dieses neue Produkt wurde gleich zum Start innovativ und „anders“ konzipiert. Basis dazu war die langjährige Zusammenarbeit und das Vertrauen der Partner. Im ersten Schritt und aus Überzeugung wird den Kunden unter der neuen Flagge nur der tagesaktuelle Spotmarkt-Tarif RATIO wahlweise in Kombination mit einer Messsystem-Businesslösung (Smart Meter mit Energiemonitoring) und auf Wunsch mit Wallbox angeboten. Zudem wird das Produkt nur über eine von meistro im BAMAKA-Brand neu gestaltete Energie-Landingpage, über den BAMAKA Außendienst und eine eigens installierte Inbound Energieberatung powered by meistro vertrieben. Die Kunden können auf der eigens errichteten Landingpage direkt eine Preisindikation bzw. Ersparnisprognose des RATIO Tarifs gegenüber eines klassischen Terminmarktkontraktes digital und tagesaktuell im Preisrechner errechnen lassen. Sollte der Kunde dennoch den Terminmarktvertrag präferieren, kann er dort auch direkt das Classico Produkt digital und online bestellen.

Es ist schon die zweite, innovative Energie Brand Label Lösung für Verbundgruppen – neben der White Label Community-Lösung von wattislos.com –, die der Verbundgruppenspezialist meistro nicht nur der BAMAKA, sondern auch Verbundgruppen mit mehr als 5.000 Mitgliedern im ServiCon Netzwerk kostenneutral anbietet. Der Außendienst von BAMAKA wurde zusätzlich von meistro geschult und wird über das Projekt laufend beraten und informiert. So ist gewährleistet, dass BAMAKA mit dem spezialisierten Anbieter meistro für klimaneutrale Energie, Ökostrom, Messtechnik und Fördermittelberatung in engem Austausch steht.

Überzeugt vom Produkt , nutzt natürlich auch die BAMAKA selbst die Möglichkeiten eines tagesaktuellen Energiepreismodells und partizipiert so auch erstmals von sinkenden Energiepreisen. Im Vergleich der letzten drei Jahre hat RATIO gegenüber herkömmlichen Fixpreis-Energiemarkttarifen enorm performt. Die Vorzüge eines Smart Meters und einer Wallbox liegen auf der Hand: Teilautomatisiertes Lastmanagement durch den neuen täglichen RATIO Preis SMS-Service (wie z.B. optimiertes Laden bei Tiefpreisen eines E-Flottenfahrzeugs), der auch Bestandteil des BAMAKA energy Produktes ist, wurde in diesem Zusammenhang von meistro zeitgleich nochmal über eine neue moderne zusätzliche Scrollytelling Page erklärt. Dies ist eine digitale Nutzen-Story rund um den Smart Meter zum Scrollen. Siehe auch www.meistro.de/smartmeterstory.

Beworben wurde BAMAKA energy über Dialogpost, die Webseite der BAMAKA und diverse digitale Medien und Social Ads in den passenden Gruppen durch meistros Digital-,  Marketing-, und Vertriebsabteilung. Diese Abteilungen sind auch in der Federführung bei meistro bei der Konzeption und strukturellen Abwicklung einer Verbundgruppenmarke im White Label Brand. Ab 250 Kunden, und somit bei Proof of Market Ziel für die Partner, wird die Marke dann offiziell auf eine neue, eigenständige Domain unter Betreuung von meistro überführt.

J. Heidger über die Initialisierung und Zusammenarbeit mit meistro: „Aus der langjährig bestehenden Zusammenarbeit mit meistro heraus entstand gemeinsam der Gedanke, unseren Mitgliedern Strom und Gas als White Label Produkt anzubieten. Mit BAMAKA energy haben wir ein innovatives, nachhaltiges und zugleich kostensparendes Produkt auf die Beine gestellt, welches wir dank ausführlicher Produktschulungen und Vertriebsunterstützung von meistro unseren Mitgliedern nun erfolgreich anbieten können.“ Infos auch unter www.bamaka.de.

Christian Dau Leiter Marketing & Digital Business bei der meistro ENERGIE GmbH (Energie-Partner der ServiCon seit 14 Jahren): „Wir als meistro freuen uns über diese Entwicklung und das Verständnis der Verbundgruppen für die modernen und intelligenten Energietarife wie Ratio. Damit ist der Kunde näher am Markt. Und mit dem eigenen Brand, der durch unsere Struktur, Vertriebs- und Marketingunterstützung supportet wird, dazu auch noch näher am Mitglied.“

Der BAMAKA energy Kundennutzen:

Der Nutzen für Verbundgruppen eines eigenen Energiebrands:

  • Ihre eigene Verbundgruppemarke wird jetzt möglich – näher am Mitglied*
  • Innovative Tarife wie Ratio und somit Einsparmöglichkeiten für die Mitglieder im Strom und Erdgas in Zusammenarbeit mit meistro - Klimaneutrale Produkte, Ökostrom, Messtechnik und Förderungsberatung
  • Neue Partizipationsmodelle für Verbundgruppen
  • Digitale und performante Energievertragsabwicklung durch die meistro ENERGIE GmbH
  • Außendienst Schulungen und Werbematerialien
  • Kostenneutrale Einführung eines Verbundgruppen-Energiebrands bzw. White Labels

*ab 5.000 Mitgliedern.

Anfrage an: marketing@meistro.de  oder Tel:0841/65700 - 357 

Ansprechpartner

Ernst PanseServiCon Service & Consult
Ernst Panse Mitgliederservice & Vertrieb - Geschäftsstellenleiter Berlin Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht