Mut und Orientierung: Das war der ServiCon Ankertag Mitgliederservice und Beratung

In Zeiten digitaler Veränderungen sind Angebote und Lösungen der Verbundgruppen, um die angeschlossenen Unternehmen bestmöglich auf die Reise in die Zukunft mitzunehmen, immer wichtiger. Um sich von den Erfahrungen und Konzepten anderer Kooperationen inspirieren zu lassen und um sich über die Lösungen der ServiCon-Partner zu informieren, haben sich rund 100 Teilnehmer auf den Weg nach Dreieich in die Area 3 der MHK Group gemacht.

Dreieich, 13.2.2020. Ein bunter Mix aus vielfältigen Vorträgen, gespickt mit jeder Menge Verbundgruppen Know-How, Diskussionen rund um Lösungen von Dienstleistern sowie ein intensives Netzwerken am Vorabend und in den Veranstaltungspausen zeichnete den Ankertag Mitgliederservice aus.

©Melina KeilIm Interview mit Frank Bermbach, Mitglied des Vorstands der MHK Group und der CRONBANK sowie Präsidiumsmitglied des DER MITTELSTANDSVERBUND-ZGV e.V. wurde deutlich, dass in allen Betätigungsbereichen Veränderungen und Anpassungen in den letzten Jahren angestanden haben und auch in den nächsten Jahren anstehen werden, z.B. in Fragen der Verbindlichkeit, der Endkundenzentrierung der Zentrale, der Markenbotschaften sowie der Finanzierungskonzepte für Anschlusshäuser u.v.a.m. Die Mitgliedsunternehmen zukunftssicher zu machen und zu unterstützen, das ist die Mission der MHK Group und insbesondere der CRONBANK sowie der teilnehmenden Kollegenverbände.

Von den „Challenges“ der Zukunft, die es zu erkennen und anzunehmen gilt, wusste Georg Wallus, Geschäftsführer der TECHNO-Einkauf (Marken- gebundene Autohäuser) aus Norderstedt, in seinem Beitrag zu berichten. Er bot den Teilnehmern einen spannenden Einblick in die Ideen und Konzepte einer Kooperation, die sich in einem Umfeld bewegt, dass derzeit wie kaum ein anderes einer Transformation unterliegt. Was passiert, wenn die e-Mobilität flächendecken Einsatz findet? Wie stellen sich die Autohäuser den Herausforderungen und welche Dienstleistungen kann die Gruppenzentrale dazu beitragen?

Wie der Betriebsvergleich noch aussagekräftiger und digitaler realisiert werden kann, berichtete Ralf Herzog von der der ANWR Media. Mit dieser praktischen Anwendung sind die Vergleiche der Mitglieder übersichtlich und sekundenschnell darstellbar. Dabei werden nicht nur die bekannten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen gegenübergestellt, sondern auch Ergebnisse aus der E-commerce Tätigkeit der Mitglieder, oder, falls vorhanden, Kundenfrequenzmessungen einbezogen. Zahlen aus den Bereiche Finanzen und Personal können ebenfalls im Handelscockpit ausgewertet und verglichen werden. Das Cockpit wird auch als Service von Drittkooperationen genutzt.

Gerald Brietzke, expert, erklärte die sehr auf die Zielgruppe der filalisierten Unterhaltungsfachmärkte fokussierte Serviceleistung der Gruppe. Des Weiteren stellte er die wohl weniger bekannte expert Technik Gruppe von, die große Elektrohandwerksbertriebe als Anschlusshäuser hat.

©Melina KeilNachdem der Vormittag den Erfahrungsberichten aus Verbünden vorbehalten war, stand der Nachmittag voll im Zeichen von Lösungen und Innovationen für Verbundgruppen. In den Themenblöcken Beratung, Finanzservices, digitale Services und Rahmenverträge stellten folgende, ausgewählte ServiCon Partner ihren Beitrag zur Verbesserung der Mitgliederbindung vor:

Die ServiCon-Partner präsentierten im Open-Space Diskussionsformat ihre spezifischen Angebote in Kurzfom und standen den Teilnehmern dann Rede und Antwort. Abgerundet würde der Nachmittag durch die Präsentation des neuen Geschäftsbereiches Mitgliederservice der ServiCon. Ziel ist es, unsere Mitglieder häufiger zu besuchen, mehr miteinander zu reden und die spezifischen Bedarfe an Services abzurufen. „Wir werden hier weiter am Ball bleiben und unsere Angebote für die Mitglieder forcieren.“ Freut sich Jörg Glaser, Vorstand der ServiCon und zieht ein positives Fazit der Veranstaltung. „Sicher ist schon heute, wir werden weitere Ankertage zu diesen Themenkomplex anbieten.“

Ansprechpartner

Ernst PanseServiCon Service & Consult
Ernst Panse Mitgliederservice & Vertrieb - Geschäftsstellenleiter Berlin Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Jörg GlaserServiCon Service & Consult
Jörg Glaser Vorstand Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht