meistroENERGIE - tolle Angebote für Verbundgruppen im aktuellen Newsletter

Digitale Rechnungsabwicklung, Webinar, wattislos.com, Einsparzählerförderprogramm

Neu: Digitale Rechnungsabwicklung im Rahmen der Zentralregulierung

Die meistro ENERGIE GmbH bildet als erster und einziger Energieversorger zentralregulierte Rechnungsläufe über Verbundgruppen ab. So funktioniert es: Mitglieder bestellen die Energie direkt bei meistro, die ihrerseits die Belieferung vornimmt – ohne direkte Zahlungsströme untereinander.

Vorteile der Zentralregulierung

  • Optimierte Abrechnung
  • Vereinfachter Zahlungsverkehr
  • Kein Kredit- und Inkassorisiko
  • Möglicher, papierloser Rechnungsversand per Edifact
  • Attraktive und zeitgemäße Preisgestaltung
  • Bindung der Mitglieder
  • Klimaneutrale Energie mit Umwelt-Zertifikat
  • Preisoptimierter Energieeinkauf am Spot-Markt

Bei Interesse schauen Sie auf: www.meistro.de/zentralregulierung. Oder kontaktieren Sie den Strategischen Vertriebsleiter der meistro ENERGIE GmbH, Herrn Gero Hohmuth, unter 0841 65700 222.

Webinar für Ihre Mitglieder zum Thema Energieflüsse sichtbar machen und Kosten reduzieren

Die Energiekostenbremse: Die meistro ENERGIE GmbH erläutert Ihren Mitgliedern, wie Sie in nur drei Schritten Ihre Energiekosten dauerhaft optimieren können. Der erhöhte Energiebedarf bei gleichzeitig steigenden Energiekosten verursacht einen zunehmenden Anteil betriebs-belastender Kosten. Der möglichst sparsame Einsatz von Energie ist daher bereits heute ein herausragendes Ziel für ein effektives Betriebskostenmanagement. Ihre Mitglieder erhalten wichtige Hintergrundinformationen zum Strompreis und dessen Entwicklung. Außerdem zeigen wir, wie Sie in nur drei Schritten nachhaltig Energiekosten optimieren können.

Themen wie Energetischer Footprint - Energieflüsse sichtbar machen - bringen wir Ihnen gerne ebenso näher, wie die Smart Meter Einbaupflicht ab 2017 für Unternehmerkunden mit einem Verbrauch ab 10.000 kWh. Oder machen Sie doch einmal einen Branchenvergleich mit unserem Benchmarkportal. Themen, die Ihnen und Ihren Mitgliedern helfen, Energiekosten besser zu verstehen und zu optimieren.

Hier der Link für Ihre Mitglieder zur Teilnahme am Webinar: https://t.co/PyQGb26crY

Up-to-Date bleiben mit der ersten B2B Energie-Community

Damit Sie und Ihre Mitglieder bei weiteren spannenden Energiespar-Tipps und Anregungen immer auf dem Laufenden bleiben, bietet sich die erste B2B-Energie-Community wattislos.com an. Die Community bietet den  Teilnehmern umfassende Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten. Sei es in einem Forum, mit Videocontent, einem Blog Erfolgstories (Best Cases). Hier schreiben Community-Teilnehmer über ihre Erfahrung mit Effizienzprodukten, wie Sie Energie sparen, ob sich ein Anbieterwechsel gelohnt hat oder wie der Beschaffungsprozess bei Anschaffung einer Photovoltaikanlage von statten geht. So soll wattislos.com auch Hilfe zur Selbsthilfe sein, da die Nutzer gegenseitig von den jeweiligen Erfahrungen profitieren können. User schreiben Erfahrungsberichte und nehmen dadurch aktiv an einer Diskussion teil oder kommentieren vorhandene Posts. Hierdurch werden Energiepunkte gesammelt, diese können gegen echten Strom und oder Gas eingetauscht werden.

Es gibt so Vieles auf wattislos zu entdecken – machen Sie doch einfach mit!

Die wattislos.com Vorteile für Ihre Verbundgruppe auf einen Blick:

  • Aktuelle Erfolgstories/Best Cases für Ihre Mitglieder
  • Empfehlungen zu Energieeinsparungen unter Kollegen und Unternehmern
  • Verbindung mit Expertennetzwerken
  • Eigenes, kostenloses White Label Design für Ihre Verbundgruppe
  • Schneller Austausch zur Bewältigung der Energie-Evolution
  • Tipps zu Energieeffizienzthemen
  • Energiepunkte sammeln und einlösen
  • Alle Infos und Teilnahmemöglichkeiten zum Förderprogramm Einsparzähler des BMWi

Auf der B2B Community wattislos finden Ihre Mitglieder auch alle wichtigen Informationen rund um die Analyse Ihrer Stromlastgänge. Und natürlich Empfehlungen, wie Sie anhand dieser gewonnenen Daten Ihre Energiekosten senken können.

Mitmachen beim Einsparzählerförderprogramm

meistro bietet zusammen mit dem BMWi das Pilotprojekt Einsparzähler an. Im Rahmen dieses Programms wird meistro die energetische Digitalisierung von Kleinstunternehmen, kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) etablieren. Durch die Teilnahme kann eine Ersparnis von bis zu 16.000 Euro erzielt werden. Interesse? Dann einfach mitmachen beim Pilotprogramm Einsparzähler. Die Teilnehmer profitieren von einem speziell auf die Bedürfnisse zugeschnittenen innovativen Branchenkonzept.

Durch die Installation modernster digitaler Abrechnungszähler und Unterverbrauchsmessungen werden Verbrauchsprofile anlagen- und gerätegruppenspezifisch erfasst und verarbeitet. Diese können dann über ein Online-Portal visualisiert werden. So werden Abweichungen und Auffälligkeiten frühzeitig erkannt und die Ursachen dafür identifiziert. Dadurch werden nachhaltig Einsparpotentiale aufgezeigt.

Mehrwerte für Unternehmen auf einen Blick

  • Mögliche finanzielle Ersparnis pro Teilnehmer: bis zu 16.000 Euro
  • Eine Energieberatung ist inklusive
  • 50% der Kosten für die Messsysteme CONTROLIT Smart und Expert werden übernommen (3 Jahre)
  • Kein Förderantrag notwendig
  • Während des Projektzeitraums unterbreitet meistro individuelle Vorschläge zu möglichen und umsetzbaren Einsparungsmaßnahmen
  • Branchen, die am Pilotprogramm teilnehmen können: Logistik, Bäcker, Hotellerie, Einzelhandel, Tierzucht

Über das Pilotprogramm Einsparzähler

Ein Einsparzähler misst den Energieverbrauch von Geräten und Anlagen und zählt die Einsparungen. Der Nutzer kann anhand der Messdaten jederzeit sehen, wo viel Energie eingesetzt wird und wo Energie-Effizienzmaßnahmen wirken. Das Pilotprogramm Einsparzähler (ESZ) ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, das Kunden Einsparungen von Energie (Strom, Gas, Wärme oder Kälte) durch eine Vorher-Nachher-Messung sichtbar machen soll und Mehrwertdienste fördert.

Deutschland macht´s effizient – machen Sie mit!

Und so nehmen Sie teil: Senden Sie uns eine Email an esz@meistro.de oder rufen Sie uns an unter 0841/65700 330. Infos auch unter http://bit.ly/2AnIzA4

Ansprechpartner

Julia SimonisServiCon Service & Consult
Julia Simonis Referentin für Marketing & Vertrieb Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
Tel.: +49 (221) 35 53 71 34
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht