meistro - Pilotprojekt zur Effizienzsteigerung

Digitalisierung - Machen Sie mehr aus Ihrer Energie

Im Rahmen des "Pilotprogramms Einsparzähler" erhält meistro EFFIZIENZ vom Bundeswirtschaftsministerium einen Förderzuschuss. Insgesamt 2,46 Mio. € investiert das Energieunternehmen, um die Chancen der Digitalisierung für die Energieeffizienz zu nutzen.

Für die Branchen Logistik, Bäcker, Hotellerie, Einzelhandel und Tierzucht werden branchenspezifische Lösungen entwickelt. "Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung eines ganzheitlichen, digitalen Konzeptes zur Effizienzsteigerung in den genannten Branchen, das anschließend auf weitere mittelständische Branchen ausgeweitet werden kann", so Stefan Froeb, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb. Unternehmen dieser 5 Branchen sind herzlich eingeladen, sich zwecks geförderter Teilnahme an diesem Programm bei meistro EFFIZIENZ zu melden.

Im Detail ist geplant, 400 digitale Abrechnungszähler sowie 300 weitere Unterverteilungen in den Unternehmen zu installieren. Durch Untermessungen mittels der sogenannten "Controlit Expert" Module werden anlagen- bzw. gerätespezifische Lastprofilsignaturen von einzelnen Produktionsmaschinen identifiziert und im Detail angezeigt. Damit die teilnehmenden Unternehmen, die mit den Einsparzählern erhobenen Messdaten auswerten können, werden diese Lastgänge auf einem Onlineportal visualisiert. Zusätzlich erhalten die Unternehmen eine Auswertung über Verbrauch oder Fehlverhalten von Geräten per Push-Nachricht.

Für weitere Informationen lesen Sie die meistro-Pressemitteilung oder besuchen Sie die meistro-Website.

Ansprechpartner

Michael ZangerleServiCon Service & Consult
Michael Zangerle Referent Marketing und Vertrieb Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
Tel.: +49 (221) 35 53 71 40
E-Mail schreiben
Downloads
Zurück zur Übersicht