Ingenico Gutscheinkarte

Schenken und immer richtig liegen.

Der Zahlungsdienstleister Ingenico Payment Services bietet ab sofort eine standardisierte Gutscheinkarte für kleine und mittlere Unternehmen an.

Gutscheinkarten werden seit Jahren immer beliebter, der Kartenabsatz wuchs 2014 um 5 % und 2015 um weitere 8 %

"Unsere Studie hat zudem gezeigt, dass es bis zur vollständigen Entladung des Guthabens in der Regel zu mehr als einer Kauftransaktion pro Karte kommt. Durch den mehrmaligen Gebrauch und somit mehr als einen Kundenkontakt können Händler einen besonderen Kundenbindungseffekt erzielen", erklärt Jochen Freese, Geschäftsführer von Ingenico Marketing Solutions.

Die wiederaufladbaren Ingenico Gutscheinkarten können Händler bequem online bestellen und aus unterschiedlichen Motiven zu diversen Geschenkanlässen ihr präferiertes Kartendesign wählen. Eine personalisierte Rückseite der Karte sowie die individuelle Gestaltung der Frontseite sind möglich.

Der Vorteil für kleinere Unternehmen: Aufladen, Zahlung und Kontoabfrage funktioniert einfach über ein für diesen Service freigeschaltetes Terminal im Ingenico-Netzbetrieb. Zudem fallen keine laufenden Kosten an. Die Abrechnung erfolgt nur nach Abverkauf am POS.

"Mit der Ingenico Gutscheinkarte, welche sich an kleine und mittelständische Händler richtet, vervollständigen wir unseren Ansatz des bargeldlosen Bezahlens auf allen Verkaufskanälen - und aus einer Hand. So können nun auch kleinere Unternehmen, wie Friseure, Bäckereien oder Boutiquen, vom Kundenbindungseffekt durch Gutscheinkarten profitieren", sagt Dr. Markus Weber, Geschäftsführer von Ingenico Payment Services.

Gerne berät Sie zu den passenden Lösungen: 
Kristina Kierner
Account Manager Retail Groups
Tel.: 02102 9979-764
Fax: 02102 9979-903
kristina.kierner@ingenico.com

Ansprechpartner

Michael ZangerleServiCon Service & Consult
Michael Zangerle Referent Marketing und Vertrieb Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
Tel.: +49 (221) 35 53 71 40
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht