Erfolgsfaktor Qualifizierung!

Praxisrelevante, fördernde und hochwertige Qualifizierungen speziell für Mitarbeiter*innen in Verbundgruppen und kooperierenden Unternehmen sichern Wettbewerbsfähigkeit.

Die Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. (ADG) befähigt seit über 40 Jahren Führungskräfte aus genossenschaftlichen Unternehmen und kooperierenden Organisationen mit einem breiten, branchenübergreifenden Bildungs- und Qualifizierungsangebot.

Im aktuellen Programm „Kooperatives Handeln stärken“ finden Sie exzellente Management- und Qualifizierungsprogramme, Seminare, Foren, digitale Angebote sowie hybride Veranstaltungen zur Teilnahme in Präsenz und/oder online. Darüber hinaus begleitet die ADG individuelle Entwicklungsprozesse zu strategischen und aktuellen Fragen der Organisations- und Personalentwicklung sowie zu Leadership und Transformation.

Mit dieser Expertise hat die ADG gemeinsam mit dem MITTELSTANDSVERBUND – ZGV die Arbeitsgruppe für Qualifizierung (AQua) gegründet.

Die neue Kooperation eröffnet Ihnen die Chance, Ihre Mitarbeiter für die großen Herausforderungen am Markt noch praxisrelevanter und zielgerichteter mit hochwertigen Angeboten zu qualifizieren.

Denn: Qualifizierung wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

Neben den ständigen Mitgliedern der AQua haben sich bereits erste Verbundgruppen als nicht-ständige Mitglieder in der konstituierenden Sitzung am 26. Oktober auf Schloss Montabaur zu den Zielen und Vorhaben der AQua bekannt; erste inhaltliche Arbeiten wurden durch die AQUa bereits angestoßen. Ganz im Zeichen der Kooperation untereinander, können interessierte Verbundgruppen jederzeit an dem Projekt mitarbeiten.

Konstituierende Sitzung der AQua. ständige-Mitglieder der AQua: Dr. Viktoria Schäfer, Jörg Glaser, Simon Birbacher, Dr. Yvonne Zimmermann, Michael Romeis, Dr. Stefan Daferner, Frank Bermbach (v.l.n.r.) und Judith Röder (digital zugeschaltet) nicht-ständige-Mitglieder: Dr. Sören Kiefer (E/D/E), Alexandra Beyer (ANWR-Group), Anja Petersen (DATEV) – digital zugeschaltet



„Mit der AQua ist aus meiner Sicht ein arbeitsfähiges und kompetentes Gremium entstanden, das bereit ist, ein tragfähiges Qualifizierungskonzept für den kooperierenden Mittelstand zu entwickeln. Dass die Teilnehmer aus sehr unterschiedlichen Branchen kommen halte ich für einen Mehrwert, da so ähnliche Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden können. Das Vorhaben stärkt die strategische Bedeutung von Aus- und Weiterbildung und passt ideal zu dem Weg, den wir seit Gründung der E/D/E AKADEMIE bewusst verfolgen.“
(Dr. Sören Kiefer, Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH)

„Bildung ist ein wichtiges Zukunftsthema. Aus diesem Grund bieten attraktive Arbeitgeber ihren Mitarbeitern an, betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen. Die unterschiedlichen Verbundgruppen hierbei bestmöglich zu unterstützen ist mein Antrieb, im "Arbeitskreis Qualifizierung" mitzuwirken!(Anja Petersen, DATEV eG)

„Ich freue mich auf die Mitarbeit in der AQua, da ich davon überzeugt bin, dass wir durch diese Kooperation und Vernetzung miteinander gute und praxisrelevante Qualifizierungsangebote erarbeiten können.“ (Alexandra Beyer, ANWR Group)

Verbundgruppen, die an einer Mitarbeit in der AQua interessiert sind, wenden sich bitte an das zentrale Projektbüro:

Ansprechpartner

Dr. Stefan Daferner
stefan_daferner@adgonline.de

Ansprechpartner

Jörg GlaserServiCon Service & Consult
Jörg Glaser Vorstand Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht