Digitales Credit Management mit crebita-Kreditversicherung digital.

Unser ServiCon Partner crebita denkt seit 2019 die Kreditversicherung neu und ermöglicht es Einzelrisiken unkompliziert und in Echtzeit abzusichern

Das Start-Up crebita aus Köln bietet für Unternehmen mit Sitz in Deutschland eine digitale Absicherung gegen Forderungsausfall für Einzelrisiken im In- und Ausland. Dabei profitiert der Kunde nicht nur von Entscheidungen in Echtzeit, sondern auch von einem sofort im Kundenaccount hinterlegten, dokumentierten Versicherungsschutz, den er sich vorab selbst konfigurieren kann.

Mit dem leicht zugänglichen und mit wenigen Klicks abzuschließenden Versicherungsschutz vor Forderungsausfall hat crebita den richtigen Nerv getroffen, denn: 85-90 Prozent aller Firmen, die ihren Kunden Zahlungsziele einräumen, sichern ihre Forderungen bisher nicht ab.

Möglichkeiten für Verbundgruppen

Für die Verbundgruppen eröffnen sich durch die digitalen Lösungen von crebita neue, flexible Möglichkeiten für das eigene Debitorenmanagement, aber auch als neue Variante für die jeweiligen Anschlusshäuser ihrerseits das Risikomanagement hinsichtlich ihrer Kunden zu ergänzen. Umfangreicher abgesicherte Anschlusshäuser und damit insgesamt die Reduzierung von Risiken können zur Stärkung der Mitgliederstruktur beitragen. Zusätzlich dürften die Lösungen von crebita auch für die Kunden der Anschlusshäuser hochinteressant sein. Auch Sie können damit selektiv und bedarfsgerecht eigene Risiken vor Forderungsausfall und so ihr Unternehmen vor einer möglichen Folgeinsolvenz schützen. Denn nur ein solventer Kunde bleibt auf Dauer ein Kunde für die Anschlusshäuser und das Anschlusshaus damit ein starkes Mitglied in der Verbundgruppe.

Insgesamt können Verbundgruppen und ihre Mitglieder mit crebita Risiken besser planen, durch die Entschädigung im Schadenfall die Liquidität stärken und durch abgesicherte Geschäfte Umsätze und damit auch den unternehmerischen Erfolg steigern.

Jetzt registrieren und abschließen

Zwei Produkte

  1. crebita.select

    a) Mit crebita.select können sich vor allem bisher unversicherte Unternehmen mit wenigen Klicks innerhalb weniger Minuten und mit Entscheidungen in Echtzeit gegen Forderungsausfall einzelner Kunden im In- und Ausland absichern.

    b) Gleichzeitig eignet sich das Produkt aber auch für bereits kreditversicherte Unternehmen, die bei abgelehntem oder aufgehobenen Kreditversicherungsschutz durch crebita eine flexible Alternative zu der restriktiven Entscheidung ihres Erstversicherers erhalten.
  1. crebita.plus

Für bereits kreditversicherte Unternehmen bietet zudem crebita.plus, die digitale Top-Up-Deckung von crebita, eine unkomplizierte Lösung an. Hiermit kann nicht ausreichender Kreditversicherungsschutz, z. B. ein nicht vollständig oder nur reduziert gezeichnetes Limit des Erstversicherers, einfach digital schnell ergänzt und der Versicherungsschutz damit erhöht werden. 

Marktlücke Einzelabsicherung

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens ist die Möglichkeit der digitalen Absicherung von Einzelrisiken. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen wollen oft nur einzelne, selbst gewählte Kunden, z.B. im Rahmen von Projekten, absichern. crebita bietet ihnen die Möglichkeit dazu.

Darüber hinaus können Unternehmen bei crebita die Laufzeit, den Selbstbehalt und damit die Prämie selbst gestalten, sowie jederzeit einfach und flexibel kündigen.

Bei anderen Kreditversicherern ist diese Möglichkeit bis heute in dieser Form nicht gegeben. Insgesamt bietet das Start-Up damit ein bisher einzigartiges Angebot auf dem Markt.

Schnelligkeit und weniger Komplexität für den Erfolg  

Ein weiterer zentraler Vorteil der digitalen Lösung ist die Entscheidungsgeschwindigkeit für einen möglichen Versicherungsschutz.

Bei bisher unversicherten Unternehmen werden Entscheidungen für angefragte Risiken für Versicherungssummen bis 150.000 € in Echtzeit getroffen.

Für bereits versicherte Unternehmen werden Entscheidungen aktuell (coronabedingt) innerhalb von 2 Werktagen zur Verfügung gestellt.

Neben dieser Schnelligkeit ist auch die Einfachheit ein zentraler Erfolgsfaktor des Unternehmens. crebita hat es geschafft den grundsätzlich komplexen Anbahnungs- und Abschlussprozess für eine Kreditversicherung so zu reduzieren und zu vereinfachen, dass dieser in wenigen Minuten und mit wenigen Angaben zum Risiko möglich wird. Und dies jederzeit von überall über z. B. Laptop, Tablet oder Smartphone. 

Vertrieb

Beim Vertrieb setzt crebita verstärkt auf Online-Marketing, sowie Kooperationen mit Maklern, Banken, Verbänden etc. crebita ist fest davon überzeugt, dass auch zukünftig Kooperationen immer ein erheblicher Anteil für den Erfolg sein werden.

Finanzstarker Risikoträger

Risikoträger der crebita-Produkte ist mit der R+V Allgemeine Versicherung AG, Teil der R+V Versicherung AG aus Wiesbaden, einer der größten und finanzstärksten Versicherer in Deutschland.

Positive Bilanz und Zukunftsaussichten

Seit dem Start von crebita Anfang 2019 bis heute zieht crebita ein sehr positives Fazit. Steigende Kundenzahlen und Vertragsabschlüsse zeigen, dass das Produkt sehr gut angenommen wird und einen echten Mehrwert für den Kreditversicherungsmarkt darstellt.

Die Resonanz bei den aktuell fast 500 registrierten Unternehmen zu den Produkten ist durchweg positiv. „Klasse, das Kreditversicherung so einfach sein kann“, ist eine der Rückmeldungen von Usern.

U.a. solche Rückmeldungen geben crebita den Ansporn sich in Zukunft zu einem festen Bestandteil des Debitoren- und Forderungsmanagements für viele Unternehmen zu entwickeln.

Die Sensibilität für das Risikomanagement hat sich bei vielen Unternehmen durch die aktuellen Entwicklungen nochmals erhöht.

Bedingt durch die Corona-Krise wird das Angebot gerade auch bei bisher unversicherten KMU immer stärker nachgefragt, da auch diese jetzt eine bedarfsgerechte und flexible Lösung suchen, um ohne großen Aufwand ihre Forderungen einfach und schnell abzusichern und so Risiken für das eigene Unternehmen existenzsichernd zu reduzieren.

Zudem sind die sich zusätzlich durch die Pandemie weiter beschleunigten  Digitalisierungstendenzen in der Kreditversicherungsbranche noch wenig fortgeschritten, so dass crebita hier ein klares Zeichen setzen und sich als Vorreiter dieser Entwicklung positionieren, bzw. etablieren möchte.

crebita löst im Wege der Digitalisierung den bisher eher als kompliziert und schwierig wahrgenommenen Eindruck für den Abschluss einer Kreditversicherung ab und lässt viele Unternehmen sich dem Thema nun mit einer größeren Offenheit und Neugier begegnen.

Insgesamt sieht crebita daher sehr erfreuliche Entwicklungs- und Erfolgschancen auf dem bisher immer noch nur geringfügig erschlossenen Kreditversicherungsmarkt, in dem auch heute noch einfache Absicherungslösungen gerade für KMU noch viel zu kurz kommen.

Zentrale Herausforderungen für die nächsten Jahre sieht das Unternehmen vor allem darin die richtigen Entscheidungen für das junge Start-Up zu treffen und vorhandene Ressourcen sinnvoll einzusetzen.

Grundsätzlich möchte crebita gemeinsam mit gleichgesinnten etablierten und jungen Unternehmen weitere Lösungen für die Versicherungswirtschaft schaffen und so die Zukunft der Branche aktiv mitgestalten.

Wir freuen uns sehr über den bisherigen Erfolg unseres ServiCon-Partners und wünschen auch für die Zukunft alles Gute!

Ansprechpartner

Karsten Bahns
Tel.: 0221 / 670 599 30
info@crebita.de 

Ansprechpartner

Jörg GlaserServiCon Service & Consult
Jörg Glaser Vorstand Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht