Digital Future Campus "Daten im Verbund"

Im Rahmen des interaktiven Austauschformates der ServiCon und des IFH werden im Rahmen von Workshops zu verschiedenen Themen neue Konzepte für den Umgang mit Daten im Verbund geschaffen.

Persönliche Daten im  Austausch gegen schlanke Prozesse – dieser Deal wälzt Handel, Handwerk und  Dienstleistungsbranchen um.   Die  von  den sogenannten GAFAs (Google – Apple - Facebook - Amazon) gelernte Logik sollte auch von Verbundgruppen längst verinnerlicht sein.  Doch es hakt  oftmals  immer  noch an vielen Stellen:  Sowohl strukturelle Gründe als auch strategische Erwägungen erschweren die Einsicht, dass die  Generierung von Daten  ein eigenständiges Geschäftsmodell ist. 

Um diesem Umstand entgegenzuwirken & neue Konzepte für den Umgang mit Daten im Verbund zu schaffen, gehen wir dieses Thema gemeinsam beim  Future  Campus – Daten im Verbund an:

Wann?  25.11.-27.11.2020 – täglich ca. 3 Stunden 
Wo?  Online (Zoom) 
Was?  Impulse und interaktive virtuelle Gruppenarbeiten/Workshops unter fachkundiger Leitung – kostenfrei für  ServiCon- und IFH-Mitglieder aus dem Handelsbereich 

Am 1. Tag (25.11. 2020 13 Uhr bis 16 Uhr)  erwarten Sie spannende Erfahrungswerte und Impulse der  REWE DIGITAL  sowie interessante  Studienergebnisse des IW Institut der deutschen Wirtschaft zum Thema Daten im Verbund.  Im Anschluss an die Vorträge finden Sie sich dann in strukturierten Workshops zusammen.

Am  2.Tag (26.11.2020 9 Uhr bis ca. 13 Uhr)  steht dann vor allem die Zusammenarbeit innerhalb der Workshops im Fokus. Ausgangspunkt für die Strukturierung sind dabei die aus dem Whitepaper  „Mission Mittelstand 2025“  bekannten Zukunftsanforderungen im Verbund. 

Interaktiv erarbeiten Sie  mit  fachkundigen Expert*innen der Datenökonomie sowie mit Ihren Verbundkollegen Ideen in Form von Blaupausen, wie zukünftige kooperative Geschäftsmodelle in diesem Bereich entstehen können. In folgenden Oberthemen können Sie sich beispielsweise aktiv einbringen:

  • Abverkaufsdaten 
  • Kundendaten 
  • digitale Kampagnen 
  • Datenanalyse/Business Intelligence 
  • Bereitstellung von Benchmarks 

Zum krönenden Abschluss des Future Campus werden am  3. Tag (11 Uhr bis 13 Uhr)  alle Blaupausen im Plenum  „gepitcht“, von allen Teilnehmenden bewertet und die beste Idee prämiert. Das Siegerteam wird dann mit einer exklusiven Veranstaltung - einem  Future  Walk  im  Ship Cologne  belohnt.

An dieser Stelle bedanken wir uns außerdem bei unseren Haupt-Sponsoren  Cronbank, Vodafone, GWS und dotSource, die Ihnen nicht nur eine kostenfreie   Teilnahme am Future Campus ermöglichen, sondern sich auch aktiv mit ihren Erfahrungswerten einbringen. 

Bei  Rückfragen  stehen Ihnen Frau  Dr. Eva Stüber  e.stueber@ifhkoeln.de  und Jörg Glaser  j.glaser@servicon.de  gerne zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf einen spannenden FUTURE CAMPUS mit Ihnen!

Anmeldung

Sie möchten die Zukunft der Daten im Verbund aktiv mitgestalten?

Dann melden Sie sich jetzt an!

Zur kostenfreien Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Einkaufs- und Verbundgruppen des ZGV sowie IFH-Mitglieder aus dem Handelsbereich.

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer die Anmeldung nur für einen Workshop möglich ist.

Das  IFH Köln  ist mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung befasst. Zu diesem Zweck werden die persönlichen Daten Ihrer Anmeldung (Name, E-Mail-Adresse und Unternehmens-Zugehörigkeit) an das IFH KÖLN weitergeleitet. 

Ansprechpartner

Jörg GlaserServiCon Service & Consult
Jörg Glaser Vorstand Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht