3. ServiCon Webinar PLUS für Handelsunternehmen und ihre Steuerberater: Warenwertabschreibungen und Überbrückungshilfe III

BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund des Brandes im Rechenzentrum OVH kommt es u.a. bei Empfängern mit E-Mail-Adressen von GMX zu Schwierigkeiten beim Versand der Teilnahmelinks. Sollten Sie trotz Anmeldung noch keinen Teilnahmelink erhalten haben, wenden Sie sich bitte an 0221 / 35 53 71-34!

Mit der am 1. März erfolgten Aktualisierung der Durchführungsbestimmungen in den FAQ der Überbrückungshilfe III zur Erstattung der Abschreibungen auf saisonale und verderbliche Ware sollten eigentlich alle relevanten Fragen geklärt sein. In den FAQ werden jetzt immerhin auch Beispielrechnungen für den Einzelhandel aufgeführt. Dennoch haben die um Liquidität ringenden Anschlusshäuser weiterhin in den Details vielfältige Verständnisprobleme undwerden sich damit an die Verbundgruppenzentralenwenden. Diese können nur auf den für die Antragstellung zuständigen Steuerberater des Anschlusshauses verweisen. Aber auch bei den Steuerberatern besteht oftmals noch Unsicherheit. Eine unbefriedigende Situation, der wir mit diesem Angebot begegnen wollen:


Im 3. Webinar zum Thema Überbrückungshilfe III am 12.03.2021 von 16 bis
17.30 Uhr laden unser Referent StB Lukas Hendricks und die ServiCon sowohl die Steuerberater ihrer Mitglieder als auch die Mitglieder selbst ein.


Wir werden uns speziell um die Regelungen für Warenwertabschreibungen im Einzelhandel kümmern, z.B.:

  • Was ist der relevante Umsatz?
  • Was ist ein coranabedingter Umsatzrückgang?
  • Was ist förderfähige Ware im Sinne der Regelung?
  • Was ist Wintersaisonware?
  • Wie werden die Wertminderungen ermittelt?
  • Welche Dokumentations- und Nachweispflichten sind zu beachten?
  • Was ist bei der Schlussabrechnung zu beachten?
  • uvam.

Dieses Mal sind explizit auch die Steuerberater der Anschluss- und Mitgliedshäuser eingeladen und wir bieten wieder zwei Alternativen an:

  1. Für ZGV Verbundgruppen: Weiterleitung des kostenpflichtigen Links an die Mitglieder und ihre Steuerberater: Die einzelnen Anschlusshäuser und die Steuerberater können sich jeweils für 49  Euro plus MwSt. anmelden. Die Rechnungsstellung erfolgt getrennt an Anschlusshaus und Steuerberater.

Für Anschlusshäuser: Bitte wählen Sie auf der Anmeldeseite das Ticket "Einzel-Unternehmer" aus.

Für Steuerberater: Bitte wählen Sie auf der Anmeldeseite das Ticket "Steuerberater"aus.

  1. Buchung eines Synergiepakets für ServiCon Verbundgruppen (wie beim letzten Mal): Die Rechnungstellung erfolgt an die Verbundgruppenzentrale.

Bitte wählen Sie auf der Anmeldeseite das entsprechende Paket aus:

Paket 1 (bis 499 Anschlusshäuser (AH)): 1.000 Euro zzgl. MwSt.

Paket 2 (bis 1.499 Anschlusshäuser (AH)): 1.500 Euro zzgl. MwSt.

Paket 3 (ab 1.500 Anschlusshäuser (AH)): 2.000 Euro zzgl. MwSt.

Wichtig: Bitte buchen Sie das Synergiepaket für ServiCon Verbundgruppen unbedingt bis 08.03.2021 um 15Uhr. Danach erhalten Sie dann den Link zur Weiterleitung an die Anschlusshäuser und deren Steuerberater sowie weitere Informationen.

Zur kostenpflichtigen Anmeldung

Die Veranstaltungsanmeldung für die Teilnehmer ist bis zum 11.03.2021 um 14.45 Uhr möglich.

Ansprechpartner

Jörg GlaserServiCon Service & Consult
Jörg Glaser Vorstand Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht