„Zweite Meinung“ für Verbundgruppen und deren Anschlusshäuser

Mit Peergroup-Vergleich, Betrugsindikator und Bonitätsinformationen sicherer durch die Corona Krise

Sicherlich nutzen viele Verbundgruppen bereits einen externen Partner für das Kreditmanagement. Auskunfteien und Kreditversicherer liefern auch in den aktuellen Zeiten der Corona Pandemie eine entscheidungsfähige Datenbasis, trotzdem können nicht immer alle Unsicherheiten in der Zusammenarbeit mit Mitgliedern, Lieferanten und Kunden ausgeräumt werden. Holen Sie sich in diesen herausfordernden Zeiten eine zweite Meinung ein. Lernen Sie in diesem Frühstücks-Webinar SCHUFA B2B kennen: die Wirtschaftsauskunftei mit Menschenkenntnis.

Das Anliegen der SCHUFA ist es, dem deutschen Mittelstand mit seinen Lösungen mehr Sicherheit zu geben. Deshalb unterstützt diese alle Mitglieder des DER MITTELSTANDSVERBUND und deren Anschlusshäuser kurzfristig, unkompliziert und kostengünstig mit einer einmaligen Aktion.

Bonitätsinformationen, Betrugsindikator, Peergroup-Vergleich

Lassen Sie die Daten zu Ihren Mitgliedern und Geschäftspartnern einmalig mit allen relevanten Zusatzinformationen ergänzen. Die Unternehmens-Analysen der SCHUFA sind trennschärfer als andere, weil nur diese Unternehmensdaten mit Personendaten verknüpfen können. Dies greift insbesondere bei kleineren Unternehmen, Handwerkern, Gewerbetreibenden und Freiberuflern.