Awareness im Mittelstand

Förderung des IT-Sicherheitsbewusstseins in KMU

Die Informationstechnologie ist für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von erheblicher Bedeutung. Je mehr Funktionen und Prozesse mit Hilfe von IT-Systemen automatisiert erledigt werden, umso abhängiger werden diese Unternehmen von der fehlerfreien und verlässlichen Funktion der IT-Systeme und – Verfahren und desto unabdingbarer wird es, sich auch mit dem zunehmenden Bedrohungspotentialen sowie den Risiken aus dem IT-Einsatz auseinanderzusetzen.

Leider wird dem Thema IT-Sicherheit aufgrund seiner Komplexität und Schnelllebigkeit im Tagesgeschäft eines KMU hingegen nur wenig Platz eingeräumt, weshalb Systemausfälle oder Cyberattacken (z.B. Ausfall des betriebenen Onlineshop, Rechnerzugänge sind gesperrt oder Cloud-Laufwerke stehen nicht mehr zur Verfügung) im Umfeld von KMU oft erfolgreich und die negativen Auswirkungen teilweise um ein Vielfaches größer als bei Großunternehmen sind.

Ansprechpartner

Alexander PlehServiCon Service & Consult
Alexander Pleh Syndikusrechtsanwalt Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
Tel.: +49 (221) 35 53 71 45
E-Mail schreiben