Digital Future Campus "Daten im Verbund"

ServiCon Veranstaltungen

Persönliche Daten im  Austausch gegen schlanke Prozesse – dieser Deal wälzt  Handel, Handwerk und Dienstleistungsbranchen um.  Die  von den GAFAs gelernte Logik sollte auch von  Verbundgruppen längst verinnerlicht sein.  Doch es hakt oftmals immer noch an vielen Stellen: Sowohl strukturelle Gründe als auch strategische Erwägungen erschweren die Einsicht, dass die  Generierung von Daten  ein eigenständiges Geschäftsmodell ist.

Ein Patentrezept für den Umgang mit Daten im Verbund gibt es bisher nicht – aber mit Sicherheit einige gute Ideen. Mit dem Future Campus „Daten im Verbund“ bieten wir Ihnen eine einzigartige Plattform, diese gemeinsam mit anderen Verbundgruppenkolleg*innen zu diskutieren und zukunftsfähige Konzepte für diesen Bereich zu entwickeln.

Profitieren Sie von:

  • spannenden Impulsen & aktivem Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus anderen Verbundgruppen
  • Entwicklung von möglichen (verbundgruppenübergreifenden) Zukunftsprojekten
  • Reflektion aktueller Projekte
  • Ideen für Umsetzungsmöglichkeiten in der Verbundgruppe

In einem der folgenden 5 Workshops können Sie sich aktiv einbringen:

  1. Blickwinkel Kundendaten (z. B. Zielgruppenansprache, Entscheidungen in Sortiments- und Standortfragen)
  2. Blickwinkel Abverkaufsdaten (z. B. Preis- und Sortimentsgestaltung und Input für Kampagnen)
  3. Blickwinkel digitale Kampagnen (z. B. Verknüpfung von Online und Offline, Kundenakquise für Handel und Handwerk, Markenpolitik)
  4. Blickwinkel Datenanalyse/Business Intelligence (z. B. kurzfristige und mittelfristige Strategien, Finanz-Bonus und Beschaffungsforcast)
  5. Blickwinkel Benchmarks (z. B. aus Branchendaten, aus EDI Datenströmen, aus Positionsdaten der ZR/ZF Daten)

Vor der Veranstaltung erhalten Sie in einer gesonderten Mail den Teilnahme-Link sowie weiterführende Informationen. Darüber hinaus haben Sie dann auch die Möglichkeit, uns Ihre Anregungen für den von Ihnen gewählten Workshop zukommen zu lassen.

Außerdem erwarten Sie beim Future Campus spannende Impulse der Cronbank, MHK, Vodafone, INTERSPORT, GS1 und REWE.

Die Agenda der Veranstaltung finden Sie hier:

Agenda Future Campus

Lassen Sie sich die Möglichkeit nicht entgehen, die Zukunft in diesem Bereich richtungsweisend mitzugestalten und melden Sie sich noch heute verbindlich als Teilnehmer für den Future Campus an!

Falls Sie terminlich verhindert sind oder Sie sich für weitere Workshops interessieren, besteht die Möglichkeit der Weitergabe dieser Infos an interessierte Kolleginnen oder Kollegen. Bitte teilen Sie uns dann die Mail-Adressen der betreffenden Personen mit.

An dieser Stelle bedanken wir uns außerdem bei unserem Hauptsponsor Cronbank und den Sponsoren Vodafone & GWS, die Ihnen nicht nur eine kostenfreie Teilnahme am Future Campus ermöglichen, sondern sich auch aktiv mit ihren Erfahrungswerten einbringen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Dr. Eva Stüber (e.stueber@ifhkoeln.de) oder Jörg Glaser (j.glaser@servicon.de)

Wir freuen uns auf einen spannenden FUTURE CAMPUS mit Ihnen!

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Einkaufs- und Verbundgruppen des ZGV sowie IFH-Mitglieder aus dem Handelsbereich.

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer die Anmeldung nur für einen Workshop möglich ist.

Das IFH Köln ist mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung befasst.Zu diesem Zweck werden die persönlichen Daten Ihrer Anmeldung (Name, E-Mail-Adresse und Unternehmens-Zugehörigkeit) an das IFH KÖLN weitergeleitet.

Datum
25.-27.11.2020
Uhrzeit
Ort
Online

Ansprechpartner

Jörg GlaserServiCon Service & Consult
Jörg Glaser Vorstand Mehr Infos
ServiCon Service & Consult
E-Mail schreiben
Zurück zur Übersicht