Wer kann die Dienstleistungen nutzen?

Die Voraussetzung für die Beteiligung an der ServiCon eG ist die Mitgliedschaft in der zentralen politischen und wirtschaftlichen Interessenvertretung für Einkaufsverbände, Kooperationen, Genossenschaften und Franchisesysteme des Mittelstandes in Deutschland, dem MITTELSTANDSVERBUND. Eine Beteiligung wird durch den Erwerb eines Genossenschaftsanteils begründet. Eine Beitritts-/ Beteiligungserklärung  an der ServiCon kann hier abgerufen werden. Bereits heute haben sich  mehr als 150 Gruppenzentralen dazu entschlossen. Der Genossenschaftsanteil beläuft sich einmalig auf Euro 100. Weitere Gebühren oder Beiträge werden nicht erhoben. Die  Mitgliederliste kann hier heruntergeladen werden.