Zentralregulierung und -fakturierung - die dauernde Suche nach dem Optimum!

Die strategische Bedeutung díeses Instrumentenkastens ist jedem Gruppenmanager deutlich, was jedoch in den letzten 3-5 Jahren auf die Verbundgruppen zugekommen ist, sind sich ständig verändernde Marktverhältnisse:

Lieferanten scheiden aus, Mitglieder wechseln, technische Möglichkeiten eröffnen sich, Verträge müssen an neue Geschäftsmodelle angepasst werden, und die Risikostruktur der Mitglieder im Delkredere-Geschäft verändert sich ebenfalls. Von der Komplettberatung über Dienstleistungen für die einzelnen Funktionen des ZR/ZF-Geschäftes bis zum eigenen R+V Delkrederepool reichen die Services für unsere Mitglieder. Sowohl in der ServiCon als auch im ZGV sind bei allen Mitarbeitern exzellente Erfahrungswerte und Kernkompetenzen vorhanden.

Sprechen Sie uns bitte an: j.glaser@ServiCon.de!